Willkommen bei der Adalbert-Raps-Stiftung!

Seit nahezu 40 Jahren reicht die Adalbert-Raps-Stiftung mit Sitz in Kulmbach Menschen aus ganz Oberfranken die Hand, die Unterstützung benötigen – sei es im Bereich der Senioren- oder Jugendarbeit oder in anderen sozialen Bedarfslagen. Auch in der Lebensmittelforschung stehen wir als Förderpartner an der Seite zahlreicher Wissenschaftler und Institute. 

Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr über unser Engagement, die Geschichte der Adalbert-Raps-Stiftung, die Modalitäten der Antragstellung und über unsere facettenreiche Arbeit. Haben Sie Fragen oder Wünsche? Unser Team ist selbstverständlich gerne für Ihre Anliegen da. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Bei unserem Publikumspreis sind Sie gefragt: Welches Konzept überzeugt, welche Idee möchten Sie unterstützen und welches Projekt birgt das größte Potenzial, die lebenswerte Gesellschaft Oberfrankens nachhaltig mitzugestalten? Bis zum 13. Mai 2017 können Sie für Ihr Herzensprojekt abstimmen und mitentscheiden, wem die Adalbert-Raps-Stiftung den mit 8.000 Euro dotierten Publikumspreis verliehen soll.

 

Mehr lesen

Im vergangenen Sommer begannen zahlreiche von der Adalbert-Raps-Stiftung geförderte Freiwillige in Kooperation mit Mitarbeitern der Firma Dechant sowie mit der Nepalhilfe Kulmbach e.V. mit dem Bau. Jetzt, nur ein halbes Jahr später, sind die ersten beiden Häuser im nepalesischen Erdbebengebiet fertiggestellt.


Mehr lesen

Der de­mo­gra­fi­sche Wan­del wird in den kom­men­den Jah­ren ei­ne der zen­tra­len Her­aus­for­de­run­gen auch für un­se­re Re­gi­on dar­stel­len: Denn Se­nio­ren wer­den künf­tig ei­nen im­mer grö­ßer wer­den­den Teil un­se­rer Be­völ­ke­rung aus­ma­chen. 

Die Si­cher­stel­lung der ge­sund­heit­li­chen und pfle­ge­ri­schen Ver­sor­gung die­ser Men­schen ist zwei­fels­oh­ne wich­tig. Nicht min­der be­deut­sam ist es aber, äl­te­ren Men­schen Per­spek­ti­ven, Frei­zeit­mög­lich­kei­ten und ge­sell­schaft­li­che Teil­ha­be zu ge­währ­leis­ten und sie da­bei zu un­ter­stüt­zen, ein le­bens­wer­tes, sinn­er­füll­tes Le­ben zu füh­ren.

Di­rekt zur An­mel­dung

Fokusveranstaltung am 11. Februar findet wie geplant statt.

Unserem ehemaligen Stiftungsvorstand Horst Kühne war die gesellschaftliche Zukunft unserer Region stets ein Herzensanliegen. Gut 30 Jahre lang setzte er mit der Adalbert-Raps-Stiftung wichtige Impulse gerade auch für die Stärkung junger Menschen.  

Deshalb ist es für uns selbstverständlich, am kommenden Samstag, 11. Februar 2017 unsere Fokusveranstaltung „Junge Menschen stärken – Zukunft gestalten“ trotz zeitgleich stattfindender Trauerfeier wie geplant abzuhalten. Wir sind uns sicher: Dies ist ganz in Horst Kühnes Sinne. 

Engagiert in unserer Region

FOSSP

Wenn Elftklässler Menschen mit Handicap Computerwissen weitergeben, entsteht echte Integration.

mehr erfahren

Adalbert-Raps-Bibliothek

Die größte deutschsprachige Literatursammlung zum Thema Gewürze lädt zum Stöbern ein!

mehr erfahren

BRK Kulmbach

Unsere Zusammenarbeit mit dem BRK Kulmbach hat jahrzehntelange Tradition.

mehr erfahren

"Hallo! Wer bin ich?"

Prävention gegen sexuelle Gewalt ist uns und dem Verein AVALON e.V. ein Herzensanliegen.

mehr erfahren