Soziale Projekte

In Kulmbach und der Region sind wir seit Jahrzehnten als Ansprechpartner für Organisationen, Initiativen und Projekte da, wenn es um die Umsetzung zukunftswirksamer Projekte geht. Sehen Sie selbst, in welchen Bereichen wir uns sozial einbringen!

Argumentationstraining gegen Stammtischparolen am 16. und 17.09.2017

Diskriminierung, Ausgrenzung, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit begegnen uns fast tagtäglich in der Schule, auf der Straße, am Arbeitsplatz, im Jugendclub oder in der Disko. Jeder kennt Situationen, in denen Menschen, nur weil sie aus einem anderen Land kommen oder anders aussehen mit platten Parolen und ausgrenzenden, diskriminierenden Sprüchen beschimpft werden. Das Training „Argumentieren gegen Stammtischparolen“ findet am Samstag und Sonntag, 16. und 17. September 2017 in den Räumen der RAPS GmbH & Co. KG statt und soll helfen, in solchen Situationen besser zu bestehen sowie dazu ermutigen, für Toleranz und eine demokratische Kultur im Umgang miteinander einzutreten.

» mehr erfahren

Neue Lernlandschaft für individuelle Kinderbedürfnisse

Ein Schultag ist für Grundschüler lang und anstrengend. Umso mehr kommt es darauf an, die zusätzliche Lern- und Arbeitszeit am Nachmittag so individuell und angenehm wie möglich zu gestalten. Im Ökumenischen Kinderhort der Geschwister-Gummi-Stiftung in der Kulmbacher Wilhelm-Meußdorffer-Straße hat die Adalbert-Raps-Stiftung den Einbau einer auf die Bedürfnisse der Kinder angepassten Lernlandschaft mit 20.000 Euro gefördert.

» mehr erfahren

Bereit, diskriminiert zu werden?

Dann sollten Sie an unserem Erlebnis-Workshop teilnehmen: Im Selbstversuch erfahren Sie am eigenen Leib, wie es sich anfühlt, in die Opferrolle zu geraten oder zum Täter zu werden. 

» mehr erfahren

Filmische Dokumentation zum Nepal-Hilfseinsatz

Nach 2015 finanzierte die Adalbert-Raps-Stiftung auch im Sommer 2016 wieder drei Hilfseinätze für RAPS-Mitarbeiterinnen und -mitarbeiter. Dabei entstand ein eindrucksvolles Videodokument über den Alltag von Helfern und Einheimischen im Erdbebengebiet.

» mehr erfahren

Future Online Social School Project

Helfen helfen – das ist das Motto unter dem das Engagement der Adalbert-Raps-Stiftung im Rahmen des Social Online School Project an der Adalbert-Raps-Schule steht: Schüler helfen hier Menschen mit Handicap dabei, fit im Umgang mit dem Computer zu werden.

» mehr erfahren

BRK Kulmbach

Die Zusammenarbeit der Adalbert-Raps-Stiftung mit dem Bayerischen Roten Kreuz Kreisverband Kulmbach hat Tradition. In den vergangenen vier Jahrzehnten konnten schon viele Menschen von unserer Unterstützung profitieren.

» mehr erfahren

AVALON e.V.: "Hallo! Wer bin ich?"

Mit Kindern frühzeitig die Themen Körperwahrnehmung und Selbstbestimmung zu erarbeiten ist der entscheidende Schritt, der sie zum bestimmten Neinsagen befähigt. Das Projekt "Hallo! Wer bin ich?" des Bayreuther Vereins AVALON e.V. macht Kinder in Tageseinrichtungen der Region stark.

>> mehr erfahren

Familientreff Negeleinstraße

Nachdem der Kulmbacher Familientreff an der Negeleinstraße im Sommer 2014 vor dem Aus stand, war für die Adalbert-Raps-Stiftung klar: Hier müssen wir helfen. Mit jährlichen Zuwendungen bis 2018 unterstützen wir die wertvolle Arbeit für alle Generationen.

» mehr erfahren