Nikiforos Fidetzis

Junior Referent Forschung

Nikiforos Athanasios Fidetzis: Leidenschaftlicher Brauer mit großer Affinität zur Wissenschaft im Bereich Food. Der gebürtige Grieche bereichert die Stiftung mit seinen vielfältigen Interessen und Fähigkeiten im Bereich Lebensmittelforschung von der Hauptstadt Berlin aus.

Team-Mitglied seit: Februar 2021

Was ich vorher gemacht habe: Wissenschaftsautor/Kommunikator und Gründer von bluedot.gr. Außerdem bin ich bereits fünf Jahre in der Craft-Bier-Industrie tätig: Unter anderem Mitbegründer von Satyr Brews, Griechenlands erster Vertragsbrauerei und Chefbrauer der Axiom Brewery in Tschechien. Meinen Bachelor habe ich in Chemie absolviert und mache derzeit meinen Master im Bereich Lebensmitteltechnologie.

So bin ich zur Stiftung gekommen: Vom 6. Cultured Meat Symposium über New Harvest bin ich mit der Stiftung in Kontakt gekommen.

Aufgabe in der Adalbert-Raps-Stiftung: Ich beschäftige mich mit dem Thema Cell-Ag: Die Evaluation möglicher Förderprojekte und die Wissenschaftskommunikation.

Das macht die Arbeit in der Stiftung für mich aus: Es begeistert mich, mich in jeder Hinsicht über die neuesten Entwicklungen auf dem hochinnovativen Gebiet der zellulären Landwirtschaft zu informieren. Vom Lesen wissenschaftlicher Abhandlungen über Interviews mit den Wissenschaftlern und den Gründern von Start-ups bis hin zum Verfolgen von Tweets.

Diese drei Worte beschreiben mich am besten: enthusiastisch, neugierig, freundlich

Zu bestechen mit: Eine private Tour durch das CERN, oder SpaceX, oder ein großes Cell-Ag Startup.

Meine Leidenschaften: Ich spiele Klavier, ich koche (angewandte Chemie!), ich lese viel, … Leider mache ich nicht genug Sport.

Was man sonst noch über dich wissen sollte: Ich bin sehr vielfältig interessiert und habe einen tiefen Glauben an das Potenzial der Wissenschaft, der Menschheit eine bessere Zukunft ermöglichen zu können.