Projekte aus der Lebensmittelforschung

Die Lebensmittelforschung lag unserem Stifter Adalbert Raps besonders am Herzen: Als Apotheker und Unternehmer war es ihm ein Anliegen, Forschungstätigkeiten nicht nur selbst zu betreiben, sondern auch zu fördern. Einen kleinen Einblick durch die Adalbert-Raps-Stiftung geförderte Projekte aus diesem Bereich erhalten Sie hier.

Im­mer mehr Ver­brau­cher ent­schei­den sich be­wusst für ei­ne Er­näh­rung oh­ne Fleisch oder an­de­re Pro­duk­te tie­ri­scher Her­kunft. Ent­spre­chend groß ist die Nach­fra­ge nach Flei­scher­satz­pro­duk­ten. Zur­zeit do­mi­nie­ren So­ja-Er­zeug­nis­se den Markt, doch es gibt noch mehr Pro­te­in­quel­len nicht tie­ri­scher Her­kunft, die zur Her­stel­lung von Fleisch­sub­sti­tu­ten ge­eig­net wä­ren.

» mehr erfahren

Fazit: Zu viel Salz, zu viel Fett – und zu viele Kalorien: Fleischalternativen liegen im Trend, doch die Nährwerte sind selten optimal. Gefördert durch die Adalbert-Raps-Stiftung untersuchte eine Masterstudentin der Lebensmitteltechnologie an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin die ernährungsphysiologischen Werte aktueller Fleischersatzprodukte. 

» mehr erfahren